Filzfun on Air

Drei Stunden Filz: So viel Zeit widmet die SWR2-Redaktion in ihrer Matinee „In die Wolle geraten – Filz“ am Sonntagvormittag, 17. Januar, ab 9:03 Uhr den verschiedenen Facetten des Themas von der Filzmode über das Magazin filzfun bis zum Filz in der Politik. 

In der ersten Stunde des Feuilletons spricht die Filzdesignerin Kerstin Scherr mit Moderator Georg Brandl über Filz und Mode, in der zweiten erzähle ich als Chefredakteurin über die Entwicklung der Zeitschrift filzfun, die 1999 von Beate Bossert und Jeannette Rucktäschel gegründet wurde, und über die Vielfalt an Themen vom Nassfilzen bis zum Nadelfilzen, vom Handwerk bis zur Kunst. Aber die SWR2-Redaktion hat noch viele weitere Aspekte des Filzes entdeckt: Es lohnt sich bestimmt reinzuhören!

Telefoninterview für die SWR2-Matinee zum Thema Filz