Blog

Filzfigur von Gotow

Ein Gast aus dem fernen Japan

22. Mai 2020 Vor einigen Wochen habe ich für die Frühjahrsausgabe der Zeitschrift filzfun ein Porträt des Künstlerpaares Koji und Kanae Goto alias Gotow geschrieben. Die beiden leben im Kataji-Tal in der japanische Präfektur Gifu und gestalten äußerst skurrile Filzwesen, zu denen sie sich häufig von Figuren aus japanischen Büchern inspirieren lassen. Heute traf nun eines dieser Wesen im Redaktionsbüro

Weiterlesen

Amish Quilts im tim Augsburg

16. Mai 2020 Nach Wochen fast ohne Auswärtstermine – von Gemeinderatssitzungen und der Layoutpräsentation für die filzfun abgesehen – bin ich gestern mit besonderer Vorfreude zum Presserundgang durch die Ausstellung „Amish Quilts Meet Modern Art“ im Textil- und Industriemuseum Augsburg (tim) gefahren und wurde nicht enttäuscht. Fünfzig exquisite Amish Quilts der Sammlung Wurzer werden in dieser Ausstellung Arbeiten namhafter Künstler

Weiterlesen

Vieles neu macht der Mai

2. Mai 2020 Das waren noch Zeiten! Eigentlich sollte jetzt wieder solch ein stattlicher Maibaum vor der Wallfahrtskirche in Violau stehen, doch in diesem Jahr ist alles anders: kein gemeinsames Kranzen und Schnitzen der Dorfgemeinschaft, keine Maibaumfeier, keine Ständchen mit der Musikkapelle – jammerschade! Hier geht die Arbeit trotzdem wie gewohnt weiter, und mit dem Monat Mai beginnt eine neue

Weiterlesen

Bunte Hühner aus Pappmaché

Langeweile in der allgemeinen Klausur? Vielleicht kommt da ein Kreativtipp gerade recht, den ich neulich für „Mein Kamishibai“ beim Don Bosco Verlag erarbeitet habe: bunte Hühner aus Pappmaché, passend zur Geschichte „Henne, Has und Osterspaß“. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung mit vielen Fotos gibt’s kostenlos als Download, und das Material dürfte in den meisten Haushalten vorhanden sein: ein Luftballon, ein Eierkarton, ein paar

Weiterlesen

Arbeit in Zeiten von Corona

Eigentlich wäre dieses Wochenende eines der umtriebigsten des ganzen Jahres gewesen: In Köln hätte die Handarbeitsmesse h+h cologne stattfinden sollen, auf der ich alljährlich viele Geschäftspartnerinnen und Kolleginnen treffe. Am Stand von Schachenmayr wollten wir die ersten Maschen für einen Mystery-Knitalong mit Frau Feinmotorik anschlagen, und jetzt, Sonntagvormittag wollte ich im Zug nach Hause sitzen, um heute Abend beim Frühjahrskonzert

Weiterlesen

Alle Vögel sind schon da

Während draußen vor dem Redaktionsbüro die Blaumeisen eifrig damit beschäftigt sind, die Nistkästen für den Nachwuchs auszupolstern, sind auf meinem Schreibtisch gestrickte Blaumeisen und eine ganze Schar weiterer Vögel gelandet – in Form der Belegexemplare des Buchs „Meine kleine Vogelschar zum Stricken“ von Sue Stratford (Weltbild, 2020), das ich vor einiger Zeit übersetzt und lektoriert habe. Vielleicht eine gute Idee,

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.